Spirituelle Partnersuche: So findest du deine große Liebe

Spirituelle Partnersuche stellt sich oft schwieriger heraus, als gedacht. Bei der spirituellen Partnersuche stehen bestimmte Werte im Vordergrund, die für dich und deinen potenziellen Partner wichtig sind. Es geht dabei nicht nur darum, einen Partner für eine Beziehung zu finden, sondern vielmehr darum, gemeinsam mit diesem Partner in Einklang mit eurem Inneren zu sein – und das so bewusst, offen und lebendig wie möglich. Die Partnersuche ist für spirituelle Singles daher oft schwieriger als gedacht.

Was bedeutet Spiritualität? 

Spiritualität kann bei der Partnersuche eine große Rolle spielen. Das Wort „Spiritualität“ stammt vom lateinischen „spiritus“ und ist in vielerlei Hinsicht zu deuten, u.a. als Atem, Leben, Seele, Sinn, Geist oder auch Selbstbewusstsein. Es beschreibt das Verhältnis zur geistigen Welt und einer tieferen Dimension des Daseins und bedeutet, nach einem höheren Sinn zu streben und sein Leben danach auszurichten. Außerdem bedeutet es, sich die großen Fragen des Lebens zu stellen, wie etwa: 

  • Wer bin ich?
  • Woher komme ich?
  • Wieso bin ich hier?
  • Wie wachse ich über mich selbst hinaus?
  • Was ist meine Lebensaufgabe?
  • Wie werde ich die beste Version meiner selbst?

Das ist also auch für die spirituelle Partnersuche von großer Bedeutung und die Antworten auf diese Frage spielen eine große Rolle.

Spirituelle Partnersuche vs. klassische Partnersuche

Im Vergleich zur spirituellen Partnersuche wird bei der klassichen Partnersuche auf üblichen Datingportalen wie Tinder oder Elite Partner viel Wert auf Aussehen, Größe oder die Frage nach was Festem oder was Lockerem gelegt. Spirituelle Partnersuche grenzt sich davon ab und rückt andere Werte in den Vordergrund. Die Einstellung zum Leben, die Frage nach etwas Größerem und die Suche nach einem Seelenverwandten sind zentrale Themen für spirituelle Partnersuche.

Beispiele für spirituelle Partnersuche

Wer auf spirituelle Partnersuche gehen will, hat die Auswahl zwischen verschiedenen Plattformen. Dabei kann man schnell den Überblick verlieren. Wir stellen dir die unterschiedlichen Anbieter und Mitgliedschaften vor. 

1. Gleichklang

Für alternative und spirituelle Partnersuche ist „Gleichklang“ eine beliebte Anlaufstelle unter den großen Internet-Partnerbörsen. Sie bietet die Möglichkeit, einen potenziellen Partner zu finden, der ebenfalls eine spirituelle Lebensgestaltung anstrebt. Außerdem gilt Gleichklang als ein Forum, um generell spirituell und esoterisch ausgerichtete Menschen kennenzulernen. Sie vermittelt daher nicht nur Partnerschaften, sondern auch Freundschaften und Reisepartner. Ob alleinerziehend, vegetarisch oder vegan, behindert, psychisch oder physisch erkrankt, schwul, lesbisch, hetero oder bisexuell – hier wird jeder dabei unterstützt, einen Partner zu finden. Außerdem hilft Gleichklang dabei, Partner in verschiedenen Städten zu finden, etwa für spirituelle Partnersuche in München, Berlin, Hamburg oder anderswo. 

Gleichklang
Kosten der Mitgliedschaft: ab 73 Euro/Jahr (ermäßigter Sozialtarif) 

2. Kizzle

Auf „Kizzle“ geht es um astronomische Partnersuche und das Finden der großen Liebe. Außerdem wird esoterische Beratung einer erfahrenen Lebensberaterin angeboten. Das Portal ist kostenlos, kann jedoch durch kostenpflichtige Premium-Funktionen ergänzt werden. Diese Funktionen werden durch sogenannte Points freigeschaltet, die du kaufen kannst. Dort gibt es verschiedene Points-Pakete zu unterschiedlichen Preisen.

Kizzle
Kosten der Mitgliedschaft: kostenlos, Premiumfunktionen kostenpflichtig (z.B. Esoterikfeature)

3. Jaii

Wenn du dir authentische, tiefe und lebendige Begegnungen wünschst und dich in deinem Geist, mit deinem Herzen oder mit deinem Körper bedingungslos entfalten möchtest, dann bist du bei „Jaii“ richtig. Hier soll es um mehr als Likes und einzeilige Kommentare gehen, nämlich um neue Erkenntnisse, Herzensbegegnungen und Bereicherungen in Hinsicht auf Beziehungen und Sexualität. 

Jaii
Kosten der Mitgliedschaft: kostenlos, Plus-Mitgliedschaft ab 7,90 Euro im Monat

4. Herzwandler Single Treff

Der „Herzwandler Single Treff“ ist eine kostenlose, spirituelle Partnersuche – und zwar kostenlos in allen Funktionen. Sie selbst beschreiben sich als Partnerbörse für die ganzheitliche Partnersuche. Hier kannst du emphatische, hochsensible Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen oder Geschlechtervorlieben treffen und neben einer Partnerschaft auch beispielsweise nach Freundschaften suchen.

Herzwandler
Kosten der Mitgliedschaft: kostenlos

5. Spirituelle Partnersuche

Auf „Spirituelle Partnersuche“ findest du ganzheitliche Partnerschaften in Balance. Hier bist du richtig, wenn dich Spiritualität durchs Leben trägt und du Wert auf Balance zwischen Körper, Geist und Seele legst. Die Seite unterstützt dich dabei, einen Seelenverwandten zu finden, der deine Überzeugung teilt und dabei, eine Partnerschaft in Einklang mit deinem Inneren zu führen. 

Spirituellepartnersuche.com
Kosten der Mitgliedschaft: kostenlos, Upgrade zur Premium-Mitgliedschaft möglich (Preis erst nach Registrierung sichtbar) 

Spirituelle Partnersuche: Herausforderungen

Eine Schwierigkeit für die spirituelle Partnersuche ist zum Beispiel die Tatsache, dass wenige Menschen bereit sind, eine Beziehung mit einem eher rationalen Menschen und einem wissenschaftlich geprägtem Weltbild zu führen. Dadurch ist die Suche natürlich von vornherein schon stark eingeschränkt und der Kreis der möglichen Partner begrenzt. Das Problem dabei ist, dass sich spirituelle Menschen von wissenschaftlich-rational denkenden Menschen oft nicht verstanden und akzeptiert fühlen. Umgekehrt können sie auch selbst die Denkweise dieser Menschen nicht nachvollziehen.

Neben der gleichen spirituellen Lebensart sollten natürlich auch andere Charaktereigenschaften und Hobbys passen, um mit einem Menschen eine Partnerschaft zu führen. Da die Anzahl der Personen im eigenen Umkreis, die eine spirituelle Lebensweise leben, oft sehr gering ist, versuchen viele spirituelle Singles die Partnersuche übers Internet. Doch dort ist die Enttäuschung dann leider oft groß, da es viele unseriöse Seiten gibt und sich dort Menschen tummeln, die ganz andere Ansichten haben.

Außerdem gibt es online wenige Partnerbörsen, die überhaupt spirituelle Partnersuche anbieten. Auf „normalen“ Partnerbörsen wird leider viel Wert auf Dinge wie Größe, Gewicht, Augen- und Haarfarbe gelegt statt auf Werte, die bei einer spirituellen Lebensweise wichtig sind. Und: Die Partnersuche ist für spirituelle Menschen oft nicht kostenlos.

Du kennst spirituelle Partnersuche in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und hast damit bereits Erfahrungen? Eine spirituelle Partnerschaftsbörse ist ebenfalls nichts Neues für dich? Dann erzähle uns doch gerne davon in einem Kommentar!


Weitere interessante Artikel für dich:

Wandern für Singles – die Partnersuche für Naturliebhaber

9 hilfreiche Tipps, um neue Leute kennen zu lernen!

Warum finde ich keinen Partner? 12 Gründe, Auswege und Tipps für die Partnersuche

One Reply to “Spirituelle Partnersuche: So findest du deine große Liebe”

  1. Ein Lob an den Schreiber/-in dieses Berichtes. Sehr gut auf den Punkt gebracht. Nützliche Quellen hinzugefügt und die Portale gut erklärt und was einem dort erwartet.
    Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.