Dem Regen trotzen – 25 Indoor-Aktivitäten in Düsseldorf

14 Mai

Am liebsten möchte man in Düsseldorf wohl den ganzen Tag durch die Stadt spazieren, denn dort gibt es immer was zu gucken und stets neues zu entdecken. Aber manchmal macht einem das schlechte Wetter einen Strich durch die Rechnung und man ist auf ein Dach über dem Kopf angewiesen, wenn man bei seinen Unternehmungen nicht klitschnass werden will.

Selbst dann hat Düsseldorf aber noch eine Menge zu bieten und um den perfekten Überblick über alle Aktivitäten, die an Regentagen in Frage kommen, zu haben gibt es nun diese Liste. Bei 25 verschiedenen Indoor-Aktivitäten in Düsseldorf sollte für jeden was dabei sein, sodass Langeweile zum Fremdwort wird.

#1 Brauereiführung

Schon dutzende Male Altbier getrunken, aber keine Ahnung davon wie es produziert wird, warum es vergleichsweise dunkel ist und woher überhaupt der Name kommt? Dann wird es Zeit der Unwissenheit entgegenzuwirken und eine Brauereiführung bei der Brauerei Schumacher zu machen!

Dort wird man wunderbar in die Welt des Bierbrauens eingeführt, kann selber in den Genuss eines Schumacher Alts kommen und wahlweise sogar eine Führung buchen, bei der auch Essen serviert wird.

 

Quelle: unsplash.com, Gonzalo Remy

#2 Live Escape Game

Zuhause vor dem Fernseher wisst ihr immer genau was in brenzligen Situationen zu tun ist? Dann zeigt euer können doch mal im „Real Life“! Bei Live Escape Games geht es darum in Teams in einer bestimmten Zeit über knifflige Aufgaben und Rätsel, die ihr lösen müsst, aus einem oder mehreren Räumen zu entfliehen. Hier zeigt sich schnell wer einen kühlen Kopf bewahrt und so rechtzeitig entkommen kann.

In Düsseldorf gibt es viele Anbieter für Live Escape Games, die allesamt etwas zu bieten haben. Bekannte Namen in der Szene sind ExitDoors, MISSION60MINUTES, Locked Room Düsseldorf und TeamEscape Düsseldorf.

#3 EKO-Haus der Japanischen Kultur

Wem der Lärm und die Hektik der Stadt ab und an zu viel wird brauch einen Rückzugsort an dem Ruhe und Besinnlichkeit herrscht. Genau so ein Ort ist das EKO-Haus der Japanischen Kultur in Düsseldorf! Dort kann man die Seele baumeln lassen und über eine selbstgeführte Tour ins Staunen über die japanische Kultur und Architektur kommen.

Viele Düsseldorfer hat dieser Ort bereits begeistert und jene die noch nicht dort waren sollten nicht noch länger warten!

 Quelle: pixabay.com, Michael Gaida

#4 Skihalle

Wenn der Winter zum Skifahren nicht reicht oder wenn man sich auf den ersten Skiurlaub vorbereiten will sollte die Skihalle in Neuss die erste Adresse sein. Hier kommen sowohl erprobte, als auch unerfahrene Skifahrer auf ihre Kosten und das über das gesamte Jahr hinweg. Aber auch diejenigen die keine Lust haben sich auf Skier oder ein Snowboard zu stellen können in die Skihalle nach Neuss fahren, denn dort kann auch gerodelt werden.

Lange Wartezeiten gibt es auch nicht denn über die Liftanlage ist man zügig wieder am oberen Ende der Piste und der Spaß kann weiter gehen.

#5 Oldtimer bestaunen

Die Classic Remise in Düsseldorf ist unlängst bekannt als das Mekka für Oldtimer in Deutschland. Jeder der selbst einen Oldtimer besitzt, sich in Zukunft einen zulegen möchte oder einfach nur die einmaligen Wagen bestaunen möchte, sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. Ob Groß oder Klein, hier findet jeder etwas das begeistert, weshalb die Classic Remise auch ein wunderbares Ausflugsziel für Familien ist.

Den Meisten tun zwar nach einem Tag auf der Messe die Füße weh, weil man viel laufen muss um alles zu sehen, aber trotzdem verlässt so gut wie jeder Messebesucher die Hallen mit einem Lächeln.

Quelle: pixabay.com, Michael Kauer

#6 Brennereiführung

Hochprozentiges ist wohl auf keiner Party mehr wegzudenken, dabei wissen die wenigsten etwas über die Herstellung und den gesamten Prozess vom Rohstoff bis zum edlen Endprodukt. Wer dahingehend sein Wissen erweitern und auf der nächsten Feier damit auftrumpfen möchte, sollte an einer Brennereiführung der Düsseldorfer Traditionsbrennerei Schmittmann teilnehmen.

Dort kann man die Destillation kennenlernen und das Erlebnis mit einer Probe perfekt abrunden. Auch Firmenevents oder Familienfeiern sind bei Schmittmann stets sehr willkommen.

#7 Socialmatch

Wer noch nicht lange in Düsseldorf wohnt und neue Leute kennenlernen möchte, sollte es mal mit einem Socialmatch Event probieren. Dort kommen 10 Leute aus Düsseldorf in einer angesagten Bar zusammen und spielen ein ausschließlich für Socialmatch DüsseldorfSocialmatch entwickeltes Brettspiel, durch welches sie sich spielerisch kennen lernen. Das Spiel enthält Fragen und Aufgaben die für viel Spielspaß sorgen und die Teilnehmer zusammenschweißen.

Auch nach dem Event hat man durch das Spiel noch reichlich Gesprächsstoff, der zum Verweilen oder zu weiteren Treffen einlädt.

Quelle: Facebook

#8 Trampolinpark

Wenn man sich mal wieder richtig auspowern und dabei noch Spaß haben möchte, sollte man dem AirHop Trampolinpark einen Besuch abstatten. Dort kann man sich über eine riesige Fläche mit Sprüngen fortbewegen und dabei noch das ein oder andere Kunststück zeigen, wenn man sich das zutraut.

Kindern kann man mit einem Besuch des Trampolinparks stets eine Freude machen, aber auch Erwachsene kommen dort meist aus dem Lachen nicht mehr raus.

#9 3D Schwarzlicht Minigolf

Während normales Minigolf in den letzten Jahren ein bisschen von der Bildfläche verschwunden ist, liegt Schwarzlicht-Minigolf voll im Trend. Die Glowing Rooms in Düsseldorf sind dafür definitiv die richtige Adresse. Dort erwartet die Spieler eine unglaubliche Farbvielfalt, die durch den 3D-Effekt noch außergewöhnlicher wird. Schnell wird klar, dass der Fokus nicht auf dem Minigolf an sich liegt, aber auch das sorgt für viel Spaß, besonders in Gruppen. Ob mit Freunden oder der Familie, dort lässt sich ein regnerischer Tag sehr gut ertragen und bleibt wahrscheinlich lange in Erinnerung.

Quelle: pixabay.com, TheLight

#10 Indoor-Karting

Wer Benzin im Blut hat und am liebsten auf trockenen Strecken seine Rennen austrägt kommt um Indoor-Karting nicht herum. Bei Düsseldorf führt es einen dann in die RS-Speedworld in Kaarst, wo man sowohl gegen Freunde, als auch gegen Fremde antreten kann. Dort kann man seine unerfüllten Rennfahrer-Träume ausleben und richtig Gas geben.

Auch für Familien ist die Kartbahn definitiv attraktiv und wer weiß, vielleicht macht dort der nächste Sebastian Vettel seine ersten Meter auf einer Rennstrecke.

#11 Aquazoo

Das Aquazoo Löbbecke Museum in Düsseldorf ist ein wunderbares und beliebtes Ausflugsziel für Familien. Dort kann man den Kleinen die Unterwasserwelt nahebringen, aber auch für die Großen gibt es viel zu entdecken. Meistens ist der Aquazoo sehr gut besucht, aber davon sollte man sich nicht abschrecken lassen, denn ein Aufenthalt dort lohnt sich definitiv.

Durch das Angebot der Familienkarte ist der Aquazoo zudem nicht wirklich teuer und man hat über Stunden eine Beschäftigung.

Quelle: unsplash.com, Delbert Pagayona

#12 Kletterhalle

Wer auch bei schlechtem Wetter hoch hinaus will kommt um eine Kletterhalle nicht herum, aber zum Glück gibt es davon in Düsseldorf mehrere. Sowohl in der MOVE Kletterhalle, als auch im MONKEYSPOT, sowie in der Superblock Boulderhalle kann man sich so richtig auspowern. Um die Wand zügig hochzukommen brauch man aber nicht nur Kraft, sondern auch Verstand, weshalb man auch geistig gefordert ist.

Zudem ist Klettern ein ausgezeichnetes Fitnessprogramm und so gut wie alle Muskeln werden beansprucht.

#13 Planetarium

Der Besuch eines Planetariums ist für alle Weltrauminteressierten ein unverzichtbares Erlebnis. Auch Düsseldorfern ist mit dem Planetarium in Erkrath dahingehend eine gute Möglichkeit geboten. Dort ermöglichst die Ganzkuppel-Videoprojektion einen realistischen und detailreichen Blick ins All, der durch Surround-Akustik unterstützt wird. Zurecht ist das Planetarium ein beliebtes Ausflugsziel von Familien, denn die Weiten des Weltraums interessieren wohl, unabhängig vom Alter und Geschlecht, jeden in irgendeiner Form.

Quelle: unsplash.com, Dev

#14 LaserTag

Wer schon immer mal das Gefühl haben wollte Teil eines Videospiels zu sein, sollte es mal mit LaserTag probieren. Dabei spielt man meist in abgedunkelten Hallen, die in ein Schlachtfeld umgewandelt wurden, in Teams mit Laserpistolen gegeneinander. Ziel ist es die Gegenspieler mit seinem Laser an der Rüstung, die die Treffer registriert, zu erwischen und selbst nicht getroffen zu werden.

In Düsseldorf gibt es für LaserTag direkt mehrere Adressen, an denen man seine Schlachten austragen kann. Sowohl LaserZone, als auch LaserTag Evolution und LASERPLEX bieten das spaßige Erlebnis an.

#15 Cosmo Sports

Das Cosmo Sports Center in Düsseldorf gehört zu den größten Freizeit- und Sport-Centren in Deutschland und überzeugt mit über 12 Sportarten. Dort ist in Sachen körperlicher Betätigung für jeden etwas dabei und man kann sich auch an regnerischen Tagen richtig auspowern. Regelmäßig bietet das Cosmo Sports Center auch Turniere für diverse Sportarten an und auch an Kursen und Feriencamps kann man teilnehmen. Für den Hunger nach dem Sport ist ebenfalls gesorgt und man kann es sich im Restaurant, in der Sportsbar oder auf der Bowlingbahn schmecken lassen.

Quelle: unsplash.com, Oliver Sjöström

#16 Eislaufen

Ob für ein erstes Date, einen Ausflug mit der Familie oder ein Treffen mit Freunden, Eislaufen geht eigentlich immer. In Düsseldorf gibt es gleich zwei Adresse für die beliebte Freizeitbeschäftigung. Sowohl im Eisstadion in der Brehmstraße, als auch in der Eissporthalle der Stadtsparkasse können Profis ihrem Hobby nachgehen und Neulinge ihre ersten Schritte auf dem Eis machen.

Ab und an gibt es sogar Schaum- und Diskoparties, die besonders für die jüngere Generation stets ein Spektakel sind.

#17 Indoorspielplatz

Indoorspielplätze sind vor allem was Kinder, die sich dort richtig austoben können. Aber meist merken auch die Eltern oder die älteren Geschwister der Kinder schnell, dass auch sie dort eine spaßige Zeit haben können. Klar stehen die Kinder im Vordergrund, aber auch die Begleiter verlassen die Indoorspielplätze meist lachend. In Düsseldorf gibt es mehrere gute Indoorspielplätze, die mit verschiedensten Attraktionen aufwarten. Neben Gino’s Kinderland gibt es noch den Bobbolino Indoorspielplatz und das KIPKEN – FamilienSpass. Allesamt garantieren viel Spaß und einen tollen Tag.

#18 Cageball

Wenn es draußen regnet wie aus Eimern haben die wenigstens Hobbyfußballer Lust sich auf den Platz zu stellen. Abhilfe schafft in diesem Fall die Cageball-Anlage in Düsseldorf, die zu wetterunabhängigem Kicken einlädt. Hier kann man sich mit Freunden zum Fußball spielen verabreden und danach noch in der dazugehörigen Sportsbar bei kalten Getränken über das vergangene Spiel diskutieren.

Es gibt sogar eine eigene Liga in der man mitspielen kann und sollte man die Räumlichkeiten für ein Event mieten wollen ist das auch kein Problem.

#19 Bowling

Bowling hat vermutlich fast jeder schon mal gespielt, aber das macht es nicht weniger attraktiv. Mit Bowling geht meist eine Menge Spaß einher und da es auf die Technik ankommt hat jeder gleich gute Chancen auf den Sieg. In Düsseldorf kann man vor allem in der Bowling World sehr gut die ein oder andere Kugel schmeißen. Sollte das auf Dauer zu langweilig werden kann man dort aber auch auf Billiard umsteigen, denn die passenden Tische sind vorhanden und auch Dartscheiben sind vor Ort.

So kann man in der Bowling World leicht einen ganzen Tag verbringen, da man genug Möglichkeiten hat sich zu beschäftigen.

Quelle: unsplash.com, Karla Rivera

#20 Indoor-Beachvolleyball

In Düsseldorf kann man selbst Beachvolleyball Indoor spielen und zwar in der Halle Mensch. Dort gibt es insgesamt fünf Felder, die sowohl Profis, als auch Hobbyspieler anlocken. Auch Kindergruppen sind willkommen und allen die Interesse haben wird auch ein Training für jegliche Level angeboten. Im Winter wird der Sand über eine Fußbodenheizung aufgewärmt, sodass niemand kalte Füße bekommt und bei angenehmen Temperaturen gespielt werden kann.

Für Fußball- und Handballgruppen lassen sich die Felder sogar schnell umbauen und so können auch Teams dort ihre Saisonvorbereitung machen.

#21 Keramik bemalen

Wer es lieber etwas ruhiger mag und seine künstlichere Ader ausleben möchte, ist beim Bemalen von Keramik bestens aufgehoben. Dabei kann man in angenehmer Atmosphäre die Seele baumeln lassen und dem Stress des Alltags entfliehen. In Düsseldorf gibt es dafür gleich 3 Adressen. Sowohl in der MANUFATTURA, als auch im Eigenlob, sowie bei DüsselLiebe kann man sich künstlerisch entfalten und eigene Keramikstücke für Zuhause bemalen. Diese machen als Deko viel her und man hat direkt eine Geschichte, die man dazu erzählen kann.

#22 Bubble Ball

Normalen Fußball hat wahrscheinlich jeder schon dutzende Male gespielt und für manche hat es womöglich den Reiz verloren. Wer dahingehend mal etwas Neues ausprobieren möchte kann in Düsseldorf in der Cabrio-Halle von Cosmo Sports, über den Veranstalter LaserZone, Bubble Ball spielen. Bubble Ball bedeutet Fußball mit vollem Körpereinsatz, denn die Spieler sind, wie der Name schon erraten lässt, in einem Ball aus Gummi eingeschlossen. Deshalb kann man ohne schlechtes Gewissen seinen Gegenspielern den ein oder anderen Tackle mitgeben.

Ob zu Geburtstagen, als Firmenevent oder als Junggesellenabschied, Bubble Ball macht eine Menge Spaß und ist ein tolles Erlebnis.

#23 Sauna

Nach einer anstrengenden Woche in der man viel gearbeitet hat ist ein wenig Entspannung gut um neue Kraft zu tanken. Nirgendwo geht das besser als in der Sauna, in der man abseits vom Alltagsstress eine sorgenfreie Zeit verbringen kann. In Düsseldorf gibt es dahingehend gleich mehrere gute Adressen. Sowohl das Vabali Spa, als auch die Münster Therme, das Freizeitbad Düsselstrand und viele weitere eignen sich sehr gut zum runterkommen.

Dort kann man mit Freunden, seinem Partner oder auch alleine hingehen, wenn man einfach mal ein bisschen Zeit für sich haben möchte.

Quelle: pixabay.com, Patricia York

#24 Heimspiele von Fortuna Düsseldorf

Für alle Anhänger der Fortuna hat der Verein Vorkehrungen getroffen, dass auch bei Regen die Heimspiele besucht werden können ohne dabei Nass zu werden. Denn das Stadion ist überdacht, sodass kein Fan dem Regen ausgesetzt ist, während die Mannschaft angefeuert wird. Da auch der Aufstieg der Fortuna in die erste Bundesliga dieses Jahr zum Greifen nah ist, können die Fans rundum zufrieden sein.

Auch an Regentagen sind Fortuna-Spiele also stets ein Besuch wert und werden ab nächster Saison wahrscheinlich noch mal ein bisschen spannender.

#25 Rheinturm

Wer hoch hinaus will ist auf dem Rheinturm in Düsseldorf gut aufgehoben, denn dort kann man sich auf ca. 170 Meter über Düsseldorf aufhalten. Die Aussicht ist wirklich beeindruckend und selbst an regnerischen Tagen ein Besuch wert. Neben der Aussichtsplattform und der Panoramaplattform gibt es noch eine dritte begehbare Ebene, die auch gleichzeitig die höchste ist. Auf dieser befindet das Drehrestaurant der Firma Günnewig, welches sich stündlich einmal um die eigene Achse dreht. Dort finden bis zu 180 Personen Platz, also steht auch einem großen Familienausflug nichts im Weg.

 

Quelle: pixabay.com, icke1204

Mit diesen 25 Indoor-Aktivitäten solltet ihr für den nächsten Regentag bestens aufgestellt sein. Sollten wir aber was vergessen haben, was für euch definitiv in diese Liste gehört, dann lasst es uns wissen! Hinterlasst einen Kommentar und sagt uns, wie man sich bei schlechtem Wetter in Düsseldorf noch die Zeit vertreiben kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.