AGB und Datenschutzerklärung von "socialmatch.de"



Präambel
Patrick Kuhlmann betreibt unter der Domain www.socialmatch.de oder weiteren Domains von Socialmatch, welche auf www.socialmatch.de verweisen, eine Webseite über die sich Männer und Frauen im Alter zwischen 20 und 60 Jahren für Veranstaltungen (nachfolgend „Socialmatch Events") anmelden können. Bei diesen Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer (auch „Nutzer“ genannt) die Möglichkeit, bei einem Spieleabend in einer Bar oder in einer ähnlichen Location andere Personen kennenzulernen. Socialmatch führt als Veranstalter die Socialmatch mit von ihm beauftragten Spielmoderatoren durch. Für die Durchführung dieser Events sind Spielmoderatoren zuständig. Obwohl Socialmatch seine Spielmoderatoren sorgsam auswählt und sie mit dem Spielkonzept für die Durchführung der Socialmatch Events vertraut macht, sind die Dienstleistungen von den Spielmoderatoren selbst in eigener Verantwortung erbracht. Socialmatch übernimmt für den Inhalt und die Art der Durchführung der Spielmoderatoren keine Haftung.

1. Gültigkeit

1.1 Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen, unter denen die Benutzung von www.socialmatch.de erfolgt. Die Geschäftsbedingungen haben auch dann Gültigkeit, wenn www.socialmatch.de außerhalb der Bundesrepublik Deutschland genutzt wird. Mit einer Anmeldung für ein Event auf der Seite www.socialmatch.de erkennt der Teilnehmer an, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden zu haben und zu akzeptieren. Abweichende Regelungen und insbesondere Bedingungen des Teilnehmers, die mit diesen Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, sind nur gültig, wenn sich der Betreiber schriftlich damit einverstanden erklärt. Die AGB können jederzeit unter http://www.socialmatch.de/AGB eingesehen werden.

1.2 Bei der Abschließung von Verträgen im Rahmen der Dienstleistungen von Socialmatch zwischen Nutzern und Dritten (bspw. Bars), entstehen Vertragsbeziehungen lediglich und ausschließlich zwischen den jeweiligen Nutzern. Auf diese Vertragsbeziehungen finden diese AGB keine Anwendung.

2. Anmeldung

2.1 Um sich zu einem bestimmten Socialmatch Event anzumelden, muss der Teilnehmer auf der Webseite des Anbieters die notwendigen Informationen eintragen und bestätigen. Der Prozess der Eintragung und Bestätigung der Daten durch den Nutzer wird nachfolgend als "Anmeldung" bezeichnet. Der Teilnehmer schließt die Anmeldung mit der Bestätigung seiner Angaben ab. Durch Bestätigung der Daten schließt der Teilnehmer mit dem Anbieter einen Dienstleistungsvertrag und verpflichtet sich zur Entrichtung eines im Anmeldungsprozess vereinbarten Entgelts (nachfolgend "Teilnahmegebühr") für die Dienstleitungen des Anbieters. Ein angemeldeter Teilnehmer wird nachfolgend als "Teilnehmer" bezeichnet.

2.2 Der Anbieter wird die per Anmeldung übermittelten Daten unverzüglich durch eine E-Mail an die vom Teilnehmer bei der Anmeldung hinterlegte E-Mail-Adresse bestätigen.

2.3 Mit der Absendung der Anmeldung erklärt sich der Absender bis auf Widerruf bereit, E-Mails durch Socialmatch zu erhalten. Die Anmeldung zur Teilnahme am Event ist für den Teilnehmer verbindlich.

2.4 Ein Anspruch auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrags besteht nicht. Der Anbieter kann eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen ablehnen.

2.5 Der Teilnehmer verpflichtet sich mit der Anmeldung gegenüber dem Anbieter, alle übrigen Teilnehmer während des Socialmatch Events respektvoll und freundlich zu behandeln.

3. Teilnahmebedingungen

3.1 Zur Anmeldung zugelassen sind nur volljährige und voll geschäftsfähige Personen.

3.2 Der Anbieter verpflichtet sich nicht, die Daten, die ein Nutzer während des Anmeldungsprozesses macht, zu verifizieren.

3.3 Der Teilnehmer meldet sich zu einem Socialmatch Event über ein Anmeldeformular auf der Webseite des Anbieters an. Der Nutzer hat die dort abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben, wenn und soweit diese nicht als freiwillige Angaben gekennzeichnet sind.

3.4 Socialmatch informiert den Teilnehmern über die Location des Socialmatch Events, zu dem vom Nutzer im Rahmen der Bestellung angegebenen Datum, spätestens am Tag vor dem Socialmatch Event.

3.5 Der Anbieter sendet den Teilnehmern unmittelbar nach Abschluss des Anmeldungsprozesses eine Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestätigungs-E-Mail gilt als Buchungsbeleg und muss bei dem gebuchten Socialmatch Event vorgezeigt werden.

3.6 Eine Identifizierung von Personen im Internet ist nur eingeschränkt möglich. Daher kann der Anbieter nicht ausschließen, dass bei einer Anmeldung falsche Kontaktdaten hinterlegt werden. Der Anbieter leistet keine Gewähr für die tatsächliche Identität der Teilnehmer des Socialmatch Events.

3.7 Anbieter und Teilnehmern korrespondieren via E-Mail. Beide Parteien haben daher dafür Sorge zu tragen, dass E-Mail-Adressen korrekt an die jeweils andere Partei übermittelt werden und E-Mail-Postfächer (inklusive Spam-Ordner) regelmäßig abgerufen werden.

3.8 Socialmatch behält sich vor, bei Vorliegen begründeter Verdachtsmomente, insbesondere hin-sichtlich eines Verstoßes des Teilnehmers gegen die Bestimmungen dieser AGB, die Leistungen im Rahmen von Socialmatch nicht zu erbringen.

4. Service in Verbindung mit Drittanbieter und/oder Kooperationspartner

4.1 Socialmatch behält sich im Rahmen seiner Events das Recht vor, auch das Angebot der Socialmatch Veranstaltungsorte und/oder der Kooperationspartner zu vermitteln.

4.2 Eine Sicherstellung der Qualität der Leistung von Dritten kann nicht erfolgen, auch wenn Socialmatch bemüht ist, im Rahmen der Socialmatch Events ausschließlich ausgewählte Veranstaltungsorte und Leistungen vorzustellen und Informationen hierüber zu geben. Es kann keine Verantwortung oder Haftung gegenüber den Teilnehmern, im Falle der Nicht- oder Schlechterbringung der Leistung durch den Dritten oder im Falle einer Schädigung des Teilnehmers bei der Erbringung der Leistung eines Dritten von Socialmatch übernommen werden. Socialmatch garantiert nicht für das Zustandekommen eines Vertrags, insbesondere eines Bewirtungsvertrags mit dem Socialmatch Veranstaltungsort oder sonstigen Dritten. In jedem Fall sind Ansprüche, Reklamation oder Fragen an den Drittanbieter zu richten. Socialmatch wird seine Nutzer in Kenntnis setzen, sollten Umstände bekannt werden, die begründeten Anlass zum Zweifel an der Leistungsfähigkeit oder der Qualität der Leistung des Dritten geben.

4.3 Socialmatch übernimmt keine Gewähr, dass Angebots- oder Produktbeschreibungen und -preise, redaktionelle Begleittexte oder andere Inhalte über Produkte oder Leistungen Dritter auf der Webseite oder an dem Socialmatch-Eventabend selbst, unabhängig von deren Quelle, richtig, vollständig, zuverlässig, aktuell oder fehlerfrei sind.

5. Vertragsabschluss

5.1 Der Vertrag zwischen dem Betreiber und dem Nutzer über die Nutzung der Datenbank kommt mit der Anmeldung durch den Nutzer zustande. Die Anmeldung erfolgt durch die Buchung eines der angebotenen Socialmatch-Events. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht. Eingabefehler können vor Absenden der Anmeldung mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen berichtigt werden. Nach Eingang der verbindlichen Anmeldungsanfrage des Nutzers bei dem Betreiber erhält der Nutzer eine E-Mail, die den Eingang der Registrierungsanfrage bestätigt.

5.2 Der Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Betreiber über die Buchung einer Socialmatch Events kommt wie folgt zustande: Die Darstellung der Socialmatch Events seitens des Betreibers stellen kein verbindliches Angebot im rechtlichen Sinn dar. Durch die Buchung gibt der Nutzer sein verbindliches Angebot zur Teilnahme an dem jeweiligen Termin und dem jeweiligen Ort ab. Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen berichtigt werden. Nach Eingang des verbindlichen Angebotes bei dem Betreiber erhält der Nutzer eine Eingangsbestätigung seiner Buchung. Der Betreiber sendet eine verbindliche Terminbestätigung mindestens 48 Stunden vor dem Veranstaltungsbeginn an den Nutzer.

6. Buchungsprozess, Abrechnung und Bezahlung, Stornierung

6.1 Für die Teilnahme an einem Socialmatch Event erhebt Socialmatch eine einmalige Service-Gebühr, welche auf der Webseite eingesehen werden kann. Der Nutzer, der ein Socialmatch Event buchen möchte, das heißt, den Service von Socialmatch bei der Organisation eines Spieleabends in einer Bar mit anderen Teilnehmern nutzen möchte, wählt zunächst auf der Webseite die gewünschte Stadt sowie das von ihm gewünschte Datum und die Zeit für das Socialmatch Event aus.

6.2 Der Nutzer zahlt dann, nach Eingabe einiger personenbezogenen Daten, auf einem der Zahlungswege, die auf der Webseite angeboten werden, die Teilnahmegebühr für das von ihm ausgewählte Socialmatch Event für sich und die zusätzlich angemeldeten Teilnehmer.

6.3 Der Teilnehmer kann seine Teilnahme beim gebuchten Socialmatch Event bis zu 48 Stunden vor dem von ihm im Rahmen des Buchungsprozesses angegebenen Datum und Uhrzeit stornieren und erhält eine von ihm etwaig bereits gezahlte Service-Gebühr zurück. Er sendet hierzu eine Storno-Mitteilung an Socialmatch auf der Webseite oder per E-Mail an julie@socialmatch.de

6.4 Bei einer Buchung eines Socialmatch Event für einen Abend, der weniger als 48 Stunden vor der Buchung des Socialmatch Events liegt, fällt die Servicegebühr für die gebuchten Teilnehmer in jedem Falle an, das heißt, dass der Teilnehmer diese im Falle einer Stornierung durch den Teilnehmer selbst nicht zurückerstattet erhält.

6.5 Der Nutzer verpflichtet sich Socialmatch in jedem Fall, rechtzeitig über eine Stornierung seines Socialmatch Events zu informieren. Dies gebietet schon die Rücksichtnahme auf die anderen Socialmatch-Teilnehmer.

6.6 Für den Fall, dass der Socialmatch Event nicht zustande kommt, hat der Teilnehmer, der nicht storniert hat, wiederum die Wahl (a) entweder die bereits bezahlte Servicegebühr „stehenzulassen“, das heißt, ein neues Datum für das Socialmatch Event zu wählen, er hat für dieses Socialmatch Event dann bereits die Servicegebühr entrichtet und erhält hierüber eine Gutschrift, oder (b) Socialmatch erstattet dem Nutzer die gezahlte Servicegebühr zurück.

6.7 Das Socialmatch Event kann aus wichtigem Grund (zu geringe Teilnehmeranzahl, Ausfall des Spielmoderators durch Unfall oder Krankheit, o.ä.) von Socialmatch abgesagt werden. Die Absage erfolgt per E-Mail oder telefonisch. Bereits erfolgte Zahlungen werden durch Socialmatch entsprechend 6.6 gut geschrieben oder zurückgezahlt. Weitere Schadensersatzansprüche des Teilnehmers können nicht geltend gemacht werden.

6.8 Durch das Akzeptieren der AGB stimmen Sie zu, dass Sie Rechnungen elektronisch erhalten. Elektronische Rechnungen werden Ihnen im PDF-Format per E-Mail zugesendet.

7. Nutzung von persönlichen Daten

7.1 Der Nutzer überlässt dem Anbieter im Rahmen der Anmeldung persönliche Daten. Dies sind namentlich Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (freiwillig), Geschlecht und Geburtsdatum.

7.2 Der Anbieter behandelt die Daten der Nutzer vertraulich und gibt sie nur unter der Maßgabe an Dritte weiter, dass diese die Daten ihrerseits nicht weitergeben, die Daten nicht zu kommerziellen Zwecken nutzen und gegenüber Socialmatch versichern, die Daten vertraulich zu behandeln.

7.3 Der Anbieter informiert den Teilnehmer nach dem Socialmatch Event über Neuerungen und spezielle (Veranstaltungs-)Angebote per E-Mail. Derartige Informationen werden nicht öfter als einmal im Monat verschickt und betreffen zum ganz überwiegenden Teil Angebote in der Stadt, aus der der Teilnehmer stammt. Hat der Teilnehmer kein Interesse an solchen Veranstaltungsinformationen, so kann er über einen Opt-Out-Button oder per E-Mail veranlassen, von der Veranstaltungsliste gelöscht zu werden.

8. Haftungsbeschränkung

8.1 Socialmatch, seine Geschäftsleitung, Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften in Fällen vertraglicher Haftung, insbesondere auch bei Verzug und Unmöglichkeit, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund für Schäden, die nicht Körperschäden sind, nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle leicht fahrlässiger Verletzung von vertraglichen Hauptpflichten ist die Haftung der Vorgenannten der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

8.2 Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, die Dienste von Socialmatch mit oder ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen.

9. Gewährleistungsausschluss

9.1 Die Webseite und die Serviceleistungen von Socialmatch werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung, gleich welcher Art, erbracht. Jegliche Gewährleistung der Art, des Umfangs und der Qualität, der Eignung für bestimmte Zwecke wird ausgeschlossen. Socialmatch übernimmt keinerlei Haftung für Inhalte Dritter sowie für Inhalte auf der Webseite von Socialmatch oder von den Teilnehmern verlinkten Webseiten und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen. Socialmatch gewährleistet nicht, dass die Webseite oder das System in jeder Hinsicht ordnungsgemäß funktionieren oder ununterbrochen verfügbar sind. Die Kommunikation unter den Teilnehmern oder mit Dritten (z.B. Bars), deren Kontakt über die Webseite zustande gekommen ist, bzw. deren Leistungen oder Projektangebote auf der Webseite vermittelt werden, wie insbesondere auch die Erbringung von Dienstleistungen in diesem Zusammenhang, sowie alle sonstigen mit dem resultierenden Vertragsverhältnis zwischen den Teilnehmern verbundenen Konditionen, Bestimmungen, Gewährleistungen und Zusicherungen gelten ausschließlich zwischen den jeweiligen Teilnehmern. Der Teilnehmer verpflichtet sich daher, Socialmatch nicht für Verluste oder Schäden, gleich welcher Art, in Anspruch zu nehmen, die dem Nutzer infolge solcher Verträge oder infolge des Socialmatch Events entstehen.

10. Der Betreiber ist berechtigt, Dritte mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen.

11. Audio- und Video-Aufnahmen, Zusenden von Inhalten/Verantwortlichkeit für Inhalte

11.1 Während der Socialmatch Evens können Fotos, Videos, Audios und sonstige weitere Bildnisse für die Eigenwerbung von Socialmatch gemacht werden. Wenn ein Teilnehmer dies nicht wünscht, muss er bis spätestens zu Beginn des Socialmatch Events eine schriftliche Erklärung einreichen, dass er dies nicht wünscht. Somit kann Socialmatch dies beachten und die Bilder dieser Person löschen und für diese Zwecke nicht nutzen.

11.2 Sobald ein Teilnehmer Inhalte zur Website beiträgt, auf der Website einstellt oder unaufgefordert an Socialmatch verschickt (per E-Mail, Facebook, Twitter, Instagram, oder Pinterest), gewährleistet er, dass er Urheber und Inhaber der Rechte an diesen Inhalten ist oder diese Rechte bzw. Nutzungsrechte daran erworben hat. Der Nutzer gewährt Socialmatch zudem eine weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Lizenz, das betreffende Material zu nutzen, zu kopieren, zu verändern, komplett zu streichen, zu adaptieren, zu veröffentlichen, zu übersetzen, davon abgeleitete Werke zu erstellen, und/oder das betreffende Material zu verwerten und/oder zu verbreiten und/oder in jede beliebige Vorlage, jedes Medium und jede Technologie aufzunehmen. Socialmatch erhält auch das Recht, die betreffenden Inhalte auf den von Socialmatch betriebenen Domains wie www.socialmatch.de und auf Internetpräsenzen von Socialmatch bei Dritten zu nutzen. Der Nutzer verzichtet zudem auf das Recht, als Autor der betreffenden Inhalte bezeichnet oder genannt zu werden. Socialmatch trifft, was die Inhalte des Nutzers betrifft, keinerlei Vertraulichkeitspflichten. Socialmatch behält sich vor, Inhalte auf dieser Webseite, die die nachfolgenden Richtlinien für Inhalte oder andere Bestimmungen dieser AGB verletzen, zu ändern, zu kürzen oder zu streichen.

11.3 Der Teilnehmer verpflichtet sich insbesondere, keine Daten ins Netz zu stellen oder Socialmatch zuzusenden:
a) von denen er weiß, dass sie falsch, unzutreffend oder irreführend sind;
b) die Urheberrechte, Patent- und Markenrechte, Betriebsgeheimnisse oder andere gewerbliche Schutzrechte, Rechte auf Veröffentlichung oder Persönlichkeits- und Datenschutzrechte verletzen;
c) die gegen Gesetze, Vorschriften, Verordnungen oder Regelungen verstoßen (darunter insbesondere Verbraucherschutzbestimmungen, Wettbewerbsrecht oder Vor-schriften gegen Diskriminierung);
d) die diffamierend, verleumderisch, beleidigend oder rassistisch sind, von religiösem Fanatismus zeugen, eine widerrechtliche Bedrohung oder Schikane anderer natürlicher oder juristischer Personen bedeuten oder so aufgefasst werden könnten;
e) für die dem Nutzer Dritte eine Vergütung gezahlt oder versprochen haben;
f) die Computerviren, Würmer oder andere potenziell schädliche Computerprogramme oder –dateien enthalten.

11.4 Urheberrechte an Abbildungen, Texten, Informationen, Grafiken oder sonstigen Inhalten, welche der Teilnehmer auf dieser Website veröffentlicht oder zur Veröffentlichung an Socialmatch schickt via E-Mail oder über die von Socialmatch betriebenen Internetpräsenzen bei Facebook, Twitter, Instagram oder Pinterest verbleiben beim Teilnehmer. Dennoch können die Inhalte des Teilnehmers ganz oder teilweise online und offline von Socialmatch vervielfältigt, verbreitet und veröffentlicht werden. Dritten kann Gleiches gestattet werden. Socialmatch erhält auch das Recht, die Inhalte auf den von Socialmatch betriebenen Domains, insbesondere www.socialmatch.de, als auch auf weiteren Internetpräsenzen von Socialmatch bei Dritten (Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest) zu nutzen. Sobald der Teilnehmer Inhalte auf der Webseite einstellt oder Socialmatch zur Veröffentlichung zuschickt, wird Socialmatch ein Nutzungsrecht an allen Beiträgen und Inhalten gestattet. Das Herunterladen, Verbreiten, Kopieren und Vertreiben sowie Speichern von Inhalten der Webseite bzw. Dritter ist ohne deren ausdrückliche Einwilligung nicht gestattet. Hiervon ausgenommen ist das Cachen (verborgene Speicherung) während des Besuchs der Website.

11.5 Für den Inhalt von Fremdmaterial, auf das man über diese Website zugreifen kann, ist Socialmatch nicht verantwortlich. Socialmatch übernimmt keinerlei Verantwortung für vom Teilnehmer bereitgestellte Inhalte, Daten und/oder Informationen und für Inhalte auf verlinkten externen Websites.

12. Datenschutz

12.1 Der Teilnehmer wird hiermit darauf hingewiesen und ist damit einverstanden, dass Nachrichten, die er über die Webseite sendet, von Socialmatch eingesehen werden können. Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen.

13. Sonstiges

13.1 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

13.2 Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages inklusive dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Das Änderungsrecht aus Ziffer 1.1 bleibt unberührt. Im Falle einer Änderung oder Ergänzung nach 1.1 wird diese dem Teilnehmer rechtzeitig vor Inkrafttreten in Textform bekannt gegeben. Mit der Inanspruchnahme der Leistungen von Socialmatch gelten diese Änderungen bzw. Ergänzungen als akzeptiert. Der Teilnehmer erklärt ebenfalls stillschweigend sein Einverständnis mit etwaigen Änderungen oder Ergänzungen, wenn er nicht innerhalb von 4 Wochen nach Bekanntgabe in Textform Widerspruch einlegt. Eine Inkenntnissetzung über Änderungen oder Ergänzungen kann auch über einen Hinweis auf der Plattform erfolgen.

13.3 Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Vereinbarung hat nicht die Unwirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages zur Folge. Die unwirksame Bestimmung ist im Einvernehmen der Vertragsparteien durch die neue, wirksame Bestimmung oder, wenn keine Einigung über eine neue Bestimmung gefunden werden kann, durch eine entsprechende gesetzliche Regelung zu ersetzen. Das Gleiche gilt entsprechend, wenn eine Bestimmung dieses Vertrages nachträglich unwirksam werden sollte.

13.4. Erfüllungsort und Gerichtsstand für Socialmatch ist Hamburg.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Patrick Kuhlmann - Socialmatch
Eimsbüttelerstr. 98
22769 Hamburg
https://www.socialmatch.de

Telefon: + 49 (0)151 / 40147318
E-Mail: julie@socialmatch.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kommentarfunktion auf dieser Website

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

4. Soziale Medien

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Google+ Plugin

Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Instagram Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert.

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google Analytics Remarketing

Unsere Websites nutzen die Funktionen von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Haben Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass der Websitebetreiber ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken hat.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (“Google”).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet-Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von “Conversion-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Facebook Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).

So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

8. Zahlungsanbieter

PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.